LogoTitelname

 

Zahlen-Progress-Analyse
Psycho-Physiognomie
Farb-Entwicklung
Mal-Workshop
Traum-Zirkel
Gesprächs-Zirkel
5-Elemente-Initiation
Bilder-Galerie
Miet-Bilder
Coaching
3-Prinzipien Qualifikation Aktuelles

 

Bild 1

Bild 1

Bild 2

Bild 2

Bild 3

Bild 3

 

Gedanken zu den Komplementärfarben
Blau und Orange:

Diese Entwicklungsstufe bringt uns Erfahrungen die sich ergänzen und dadurch gemeinsam wieder etwas Neues schaffen können. Sie stehen im Farbrad nicht nebeneinander, sondern sich gegenüber. Auf der Erde leben und lernen wir in der Polarität, so wird uns oft von unseren Mitmenschen ein Spiegel vorgehalten. Ein vertrauensvoller Liebesakt (Blau) mit der praktischen Aktivität (Orange) lässt Neues entstehen.
Das symbolisiert auch die Zahl 3 die in diesem Bild enthalten ist. Auch die Spirale zeigt uns deutlich, dass es sich um eine dynamische Entwicklung handelt. Sie ist gegen die rechte Seite, gegen aussen geöffnet, weil sie praktische Resultate sichtbar machen will. Wir erinnern uns immer an unser Lernen in der Kindheit – an Rot, Blau und Gelb (Grundfarben). Unsere Entscheidungen, unser Erleben und unsere Handlungen werden noch immer stark aus den damaligen Erfahrungen geprägt sein.





Bild 4

Bild 4

 

Gedanken zu den weiteren Komplementärfarben Gelb und Violett:

Und wie es so ist im Leben, Lernen und Integrieren wechseln sich bis ans Ende unserer Tage ab. Die Spirale ist nun gegen oben offen. Jetzt beginnen wir uns nach oben auszurichten und zu öffnen, um uns dadurch füllen zu lassen. Wissen (Gelb) und Glaube (Violett) ergänzen sich. Gelb steigt ins Violette auf und Violett kommt ins Gelb hinunter, dadurch kann Spiritualität eine gelebte Realität werden. Wenn Glaube und Wissen sich vereinen, kann Weisheit entstehen.
Hier werden die Zahlen 9 und 27 erfahrbar. Das Wirken in der 9heit ist das Leben wie es sich für uns im Alltag zeigt. Unser Tag im All ist jedoch mehr als das Sichtbare. Die 9heit des Lebens ihrerseits ist ja wiederum eine 3heit (3 x 3 x 3 = 27). So kommen wir dem Göttlichen immer näher, mit unseren 5 Sinnen können wir es aber nicht erfassen. Und darum hilft uns die Tatsache: „Wie im Grossen so im Kleinen“ (Hermes Trismegistos). Die gekürzte Zahl 27 ergibt nämlich wieder eine 9. Dadurch ist es uns Menschen möglich, im Kleinen die Gottheit zu erfahren (Ich-Du-Raum). In einer Landschaft, einer Pflanze, einem Tier, dem Wetter, ein paar Worten, einem Tag oder einem einzelnen Augenblick bestehend aus Unendlichkeit und einer besonderen Bedeutung.





Bild 5

Bild 5

 

Volle Entwicklung – alle Farben:

Am Ende einer Entwicklung steht als Symbol der Baum, der von der Wurzel bis zur Krone alle Farbebenen erfasst. In der Persönlichkeitsentwicklung hinaufsteigen lehrt uns, immer deutlichere Form anzunehmen. So wandern wir durch die Zeiten und in unserer Entwicklung auch immer wieder durch die Farben hinauf, unserem Ziel der Harmonie und dem Licht entgegen. Unsere Frequenz erhöht sich mit jeder neu eroberten Ebene.

Bild 6

Bild 6

 

   

KALI-FORUM
Lerchenweg 33
3613 Steffisburg

Aktuelle Kurse

Sechs Miet-Bilder
Diese 6 Bilder haben das Thema „Farbzyklus“. Sie können als Ganzes oder auch einzeln gemietet werden. Dauer und Preis der Miete bestimmen Sie.

Acryl auf Pavatex mit Holzrahmen, 64 x 68 cm.

Dazu entstand ein kleines acht-seitiges Büchlein mit dem Text über die Symbolik zu jedem Bild.
Fr. 15.-



























































































Logo