LogoTitelname

 

Zahlen-Progress-Analyse
Psycho-Physiognomie
Farb-Entwicklung
Mal-Workshop
Traum-Zirkel
Gesprächs-Zirkel
5-Elemente-Initiation
Bilder-Galerie
Miet-Bilder
Coaching
3-Prinzipien Qualifikation Aktuelles

Monika Küng

Bild Monika Küng

  • Diplom als Arztgehilfin (MPA) 1966.
  • Fussreflexzonen-Massage mit zusätzlicher „Metamorphose-Methode“ (1973).
  • Physiognomie-Studium, Helioda Institut Zürich, Diplomabschluss 1974.
  • „Praktische Psychologie“, Prof. Max Bänziger, Osiris-Universität, Kairo-Helwan, 1989 – 1995.
  • NLP-Akademie Schweiz, zertifiziert als NLP-Master (2000) und
  • Hypno-Coach NLP (2002).
  • „Voice Dialogue“ (erkennen und verbessern des Inneren Dialoges, 2003).
  • EFT (Emotional Freedom Techniques), Institut für Sozialwissenschaften, Maienfeld (2003).
  • Spirituelle Weiterbildung als Studentin von Swami Sri Kaleshwar, Penukonda, Indien. Seit 2008 praktizierend mit Mantra-Yoga.

1988 – 1998 leitete ich regelmässig mehrere Zirkel mit dem Thema: „Innere Persönlichkeitsentwicklung und Ethik“.
1988 lernte ich Reiki A.I.R.A. I + II kennen. Meine erste, grössere, nach innen/oben gerichtete Aufmerksamkeit.
Seit 1990 Eigenstudium der Kabbalistischen Zahlen. Später Erstellen der ZahlenProgressAnalyse und arbeiten mit derselben seit 2000.
1990 habe ich mit Malen begonnen.
Ab 1991 wird Traumdeutung wichtig in/für meine Beratungen. 2014 gebe ich dieses Wissen bereits in einem 2. Traum-Deutungs-Zirkel weiter.
Seit 1993 Teilzeitselbstständigerwerbend mit Beratungen, Coachings und verschiedenen Kursen/Workshops.
Seit 1997 unterrichte ich Psycho-Physiognomie und kosmisches Farben-Wissen.
Seit 2013 gebe ich in Kursen das Wissen der 5-Elemente (Erde, Wasser, Luft, Feuer, Äther) weiter.

Ich bin Mutter einer erwachsenen Tochter (1967) und Oma eines Enkels (1999).

Ich verstehe mich als Erwachsenenbildnerin und Individualpsychologin. Mein Arbeitsschwerpunkt ist die individuelle Persönlichkeitsentwicklung. Es ist mir ein Anliegen, Individualität mit Fähigkeiten und Mankos zu erkennen, dich als der Mensch der du bist zu stärken und Eigenständigkeit zu fördern.

„Der Weg ist das Ziel“.


Ich beschreibe mich wie folgt: Auf meinem persönlichen Entwicklungsweg habe ich gelernt, belastbar und aushaltend zu sein. Mein Denken ist flexibel und ich kann meine Fähigkeit, detailorientiert oder überblickend zu sein, entsprechend einsetzen, so dass es dienlich ist. Deshalb kommt mir das Leben farbig und stimmig entgegen. Dabei bietet es mir viele Erfahrungen zum Lernen und unzählige Situationen einer abwechslungsreichen Unterhaltung. Eines meiner Lebensthemen ist „Kommunikation“ (in Wort, Schrift und Bild). Ich bin realitätsbezogen, pragmatisch, vernetzt denkend und kann Zusammenhänge gut erkennen. Meine Geduld reicht für alle Lebewesen, reicht aber nicht für Maschinen und Elektronik. Mein Humor wird hie und da auch zynisch hörbar. Es ist mir in gleichem Masse bewusst, wie bedeutend ich für die Menschheit bin und gleichzeitig wie unwichtig ich ein winziges Teilchen vom grossen Ganzen ausmache. Da ich ein Bewusstsein des „sowohl-als-auch“ habe, kann ich die Dinge gelassen als „gleich-gültig“ betrachten. Ich übe mich in: Satya (Wahrheit), Dharma (rechtes Handeln), Shanti (Frieden), Prema (Liebe) und mein Innerer Weg wird mir immer wichtiger und kostbarer.

Ich kann,
weil ich will,
was ich muss.
(Immanuel Kant)

 

   

KALI-FORUM
Monika Küng
Lerchenweg 33
3613 Steffisburg

Aktuelle Kurse








































Logo